SeHT e.V.

Berichte

26. August 2011

Ölförderung in Speyer

Wer weiß, dass in Speyer Öl gefördert wird? Die GDF SUEZ E&P DEUTSCHLAND GMBH hat gemeinsam mit ihrem Partner Palatina GeoCon seit Ende 2007 erfolgreich vier Bohrungen niedergebracht.  Das Rheintal bietet geologisch günstige Voraussetzungen für das Vorkommen von Erdöl. Die erdölführenden Schichten, Buntsandstein, befinden sich in ca. 2400 Metern vertikaler Teufe. Um Beeinträchtigungen für die Anwohner zu minimieren, wurden die Bohrplätze nicht senkrecht über der erdölführenden Struktur errichtet, sondern die Bohrungen wurden über mehrere hundert Meter horizontal abgelenkt. Das Projekt wird unter behördlicher Aufsicht des Rheinland-Pfälzischen Landesamtes für Geologie und Bergbau in Mainz und in Abstimmung mit der Stadt Speyer umgesetzt.

Am 26.8. konnte sich eine Gruppe von SeHT auf dem Gelände von GDF SUEZ in der Siemensstraße über die Ölförderung informieren. Geschäftsführer Michael Back und Mitarbeiter führten über das Gelände, erklärten die Vorgehensweise des Unternehmens bei Erprobung und Förderung und beantworteten geduldig die Fragen der Teilnehmer. Eine gelungene und außerordentlich interessante Informationsveranstaltung, die wiederholt und ergänzt werden soll.



zurück zur Übersicht


 

 

Termine

23.06.2017
Grillabend bei Familie Mühlhölzer in Ellerstadt


12.-19.08.2017
Trainingsfreizeit im Münsterland


29.09.2017
Besichtigung der Schneckenfarm in Asselheim


02./03.10.2017
Tag und Fest der Deutschen Einheit


14./15.10.2017
Bundesfachtagung der Bundesvereinigung SeHT e.V.