SeHT e.V.

Berichte

16. bis 18. November 2012

In der Weihnachtsbäckerei SeHT-Wochenende in Dahn

Dabei entdeckte mancher Teilnehmer ein neues, ungeahnetes Talent:
Die Gruppe stellte einen Rekord im Weihnachtsplätzchen backen auf:


4 kg Butter, 6 kg Mehl, 5 kg Zucker, 40 Eier, dazu Haselnüsse, Mandeln, Schokolade, Vanille und viele andere Zutaten wurden verarbeitet.
Da wurde gerührt, geknetet, ausgewellt und ausgestochen, schließlich verziert und glasiert. Am Ende gab es Florentiner, Schwarz-weiß-Gebäck, Husarenkrapfen, Makronen, Rumkugeln, Schokoladenplätzchen und natürlich Ausstecherle.
Stolz konnte jeder eine große Dose Gebäck mit nach Hause nehmen: eigenes Erzeugnis.


In der Weihnachtsbäckerei gab es also manche Leckerei.
Abends blieb noch Zeit zum Adventskranz binden. Da hat die Gruppe schon Erfahrung, da dies zum traditionellen SeHT-Programm gehört. Weihnachten kann kommen. Wir sind gerüstet.




zurück zur Übersicht


 

 

Termine

26.06.2018
Rechtliche Betreuung


22. - 24.06.2018
Grenzerfahrungen – Wochenende in Niederbronn les bains


20.07.2018
Grillen bei Familie Mühlhölzer in Ellerstadt


04. - 11.08.2018
Trainingsfreizeit in Nürnberg


20. - 21.10.2018
Bundesfachtagung, KSI Siegburg