SeHT e.V.

Berichte

30. Mai 2015

Mit der Draisine durch die Südpfalz


Am 30.Mai 2015 treffen sich 20 Mitglieder und Freunde von SeHT zu einer Draisinenfahrt durch die Südpfalz.


Eine Draisine ist ein Schienenfahrzeug, das ursprünglich für Streckenkontrollen von Bahnanlagen verwendet wurde. Der Name geht auf den Erfinder des Schiebe- und Tretrads, Karl Friedrich Drais, zurück. Heute dient uns die Draisine dem Vergnügen auf der 12 km langen Strecke zwischen Bornheim und Westheim in der Südpfalz. SeHT hat fünf Familiendraisinen gemietet. Bei einer Familiendraisine radeln vorne zwei Personen und in der Mitte können zwei weitere Mitfahrer auf den bequemen Polstersitzen Platz nehmen. Hinten auf der Plattform gibt es noch Platz für einen Picknickkorb.


Ausgangspunkt unserer Fahrt ist Bornheim in der Südpfalz, das „Storchendorf“, das wir von unserem Besuch bei den Störchen bereits kennen. Unsere Fahrt führt weiter über den Dreihof durch den Hochstadter Wald an Hochstadt vorbei zum „Zwiebeldorf“ Zeiskam. Zeiskam ist ein altes Bauerndorf mit Fachwerkhäusern. Auch der nächste Haltepunkt, Lustadt, zählt zu den ältesten Dörfern der Vorderpfalz. Von hier aus geht es weiter durch Gemüsefelder und Äcker nach Westheim.


Zu Beginn wird uns das Fahren mit den Draisinen erklärt und wir werden in die Sicherheitsbestimmungen eingewiesen. Wir fahren mit unseren fünf Draisinen los und hoffen einen schönen Rastplatz auf der Wegstrecke zu finden für eine Pause. Alle dürfen mal kräftig in die Pedalen treten. Wir haben viel Spaß in der Runde und können die Natur richtig genießen, da die Draisine (auch von ungeübten Radfahrern) leicht zu fahren ist. Bei jeder Kreuzung heißt es: Schranke öffnen und Freisignal abwarten.


An der Endstation in Westheim erwartet uns Inge Bellmann mit frisch belegten Brötchen und weiteren Leckereien. Nach der Mittagspause fahren wir um 14 Uhr wieder in Richtung des Ausgangsbahnhofes. Auf der Rückfahrt ist die Bedienung der Schranken gut eingespielt und es gibt keine Staus mehr mit anderen Teilnehmern. Am Bahnhof Dreihof machten wir nochmals eine Pause um die letzten Köstlichkeiten zu verzehren und erreichen gut gestärkt den Ausgangsbahnhof in Bornheim.


Diese Draisinenfahrt war für die Teilnehmer ein besonderes Erlebnis!


Sie können den Bericht auch als PDF in der Rubrik "SeHT unsere Umwelt" herunterladen.




zurück zur Übersicht


 

 

Termine

26.06.2018
Rechtliche Betreuung


22. - 24.06.2018
Grenzerfahrungen – Wochenende in Niederbronn les bains


20.07.2018
Grillen bei Familie Mühlhölzer in Ellerstadt


04. - 11.08.2018
Trainingsfreizeit in Nürnberg


20. - 21.10.2018
Bundesfachtagung, KSI Siegburg