SeHT e.V.

Berichte

27. Januar 2016

Die Landesvereinigung Rheinland-Pfalz auf der Woche der Umwelt in Berlin



Im August erhielt die Landesvereinigung Rheinland-Pfalz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (dbu) eine Einladung, sich für die Woche der Umwelt zu bewerben.


„Bundespräsident Joachim Gauck lädt am 7. und 8. Juni 2016 gemeinsam mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur fünften Woche der Umwelt in den Park von Schloss Bellevue ein und führt damit die Tradition dieses einzigartigen Veranstaltungsformats für zukunftsweisende Umweltprojekte fort.“


SeHT hat sich mit folgendem Text, aussagekräftigen Bildern und Hinweisen auf unsere Homepage beworben. Hier unsere Vorstellung des Projektes „SeHT – unsere Umwelt“


SeHT – SelbständigkeitsHilfe bei Teilleistungsschwächen - ist eine Selbsthilfegruppe, deren Mitglieder nicht schwer behindert sind, aber ohne Unterstützung ihr Leben (noch) nicht selbstständig gestalten können. SeHT fördert und unterstützt sie bei einer eigenständigen Lebensführung. „Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“ bedeutet heute auch, sich über Themen der Umwelt zu informieren und sich damit auseinander zu setzen. Deshalb finden sich in den Jahresprogrammen von SeHT unter „SeHT unsere Umwelt“ entsprechende Angebote. Diese werden vielfältig aufbereitet: Freizeiten, bei denen Teilnehmer in der Natur selbst aktiv werden können, Wanderungen, bei denen Natur „entdeckt“, Informationsveranstaltungen, die Wissen vermitteln und Anregungen geben, sowie naturpädagogische Aktivitäten, die Erfahrungen "handgreiflich" werden lassen. Dieses Angebot erreicht vor allem Menschen, die zu den üblichen Veranstaltern – z.B. Umweltschutzverbänden, Volkshochschule - auf Grund ihrer Einschränkung nur schwer Zugang finden.


Mitte Dezember kam von der dbu die Antwort:


„Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die vom Bundespräsidenten berufene unabhängige Jury Ihr Projekt ‘SeHT unsere Umwelt – Umweltbildung für Menschen mit Einschränkungen‘ aus über 600 Bewerbern ausgewählt hat, dieses am 7. Und 8. Juni 2016 auf der Woche der Umwelt im Park von Schloss Bellevue zu präsentieren. Herzlichen Glückwunsch!“


So werden im Juni acht Vertreter von SeHT nach Berlin fahren und dort unser Projekt vorstellen.


Die Beschreibung finden Sie unter www.woche-der-umwelt.de./Aussteller. Wenn Sie Zeit, Lust und Interesse haben, können Sie uns und natürlich auch die anderen Aussteller als unsere Gäste besuchen.
Unter dem folgenden Link können Sie sich als Gast des Vereins „SelbständigkeitsHilfe bei Teilleistungsschwächen (SeHT) – Landesvereinigung Rheinland-Pfalz“ anmelden:


http://www.woche-der-umwelt.de/wdu_anmeldung


Sie können sich aber auch einfach bei der Vorsitzenden Inge Bellmann melden, dann füllen wir das Formular gemeinsam aus. Achtung: Anmeldeschluss: 2. Mai 2016. Wir würden uns freuen, Sie als unseren Gast begrüßen zu können.




Zurück


 

 

Termine

23.06.2017
Grillabend bei Familie Mühlhölzer in Ellerstadt


12.-19.08.2017
Trainingsfreizeit im Münsterland


29.09.2017
Besichtigung der Schneckenfarm in Asselheim


02./03.10.2017
Tag und Fest der Deutschen Einheit


14./15.10.2017
Bundesfachtagung der Bundesvereinigung SeHT e.V.