SeHT e.V.

Berichte

03. August 2017

Brief an die Direktkandidaten der Bundestagswahl



Der Vorstand der Landesvereinigung stellte unter der Federführung von Werner Fröhlich bildungs- und sozialpolitische Thesen unserer Vereinigung zusammen und übersendete diese an rund 15 Politiker, die sich in Rheinland-Pfalz als Direktkandidaten zur Bundestagswahl stellen.




Sehr geehrte...


Sie bewerben sich als Wahlkreiskandidat in Rheinland-Pfalz zur Bundestagswahl am 24. September 2017.


Wir möchten daher Ihre Aufmerksamkeit auf ein Thema der Sozial- und Bildungspolitik lenken, welches derzeit nicht im Vordergrund der politischen Diskussion steht: Die Förderung von Menschen mit Teilleistungsschwächen.


In der Anlage übersenden wir eine kurze Vorstellung unseres Vereins und eine Zusammenfassung der bildungs- und sozialpolitischen Thesen der SeHT-Landesvereinigung Rheinland-Pfalz e.V. und würden uns freuen, bei Gelegenheit mit Ihnen ins Gespräch kommen zu können – vor der Wahl oder nach der Wahl. Ihre Rückmeldung würden wir gerne, wenn Sie einverstanden sind, auf unserer Homepage veröffentlichen.



Mit freundlichen Grüßen




Hier der Anhang unseres Briefes: Vorstellung unseres Vereins



Zurück


 

 

Termine

26.06.2018
Rechtliche Betreuung


22. - 24.06.2018
Grenzerfahrungen – Wochenende in Niederbronn les bains


20.07.2018
Grillen bei Familie Mühlhölzer in Ellerstadt


04. - 11.08.2018
Trainingsfreizeit in Nürnberg


20. - 21.10.2018
Bundesfachtagung, KSI Siegburg