SeHT e.V.

Termine

14. April 2018

Technoseum Mannheim

Zeit: 14.00 Uhr
Ort: Technoseum Mannheim
Infos: Treffpunkt und Anmeldung bei Andrea Reiner


ENTSCHEIDEN


Eine Ausstellung über das Leben im Supermarkt der Möglichkeiten Hören wir auf unseren Kopf oder treffen wir unsere Entscheidungen mit dem Bauch? Das können wir bei den interaktiven Terminals herausfinden. Denn täglich müssen wir uns in vielen Lebenssituationen entscheiden, bis zu 20.000 mal. Jetzt zum Beispiel müsst ihr entscheiden, ob ihr an der Veranstaltung teilnehmt.



28.-29. April 2018

Wochenende für Eltern in der Heilsbach

Liebe Eltern,
viele von uns überlegen, wie wir unsere Söhne und Töchter gut versorgen können, auch wenn wir persönlich nicht mehr dazu in der Lage sind. An diesem Wochenende wollen wir uns ausführlich mit dieser Thematik befassen.


Am Samstag Nachmittag wird uns die Rechtsanwältin Sonja Kraft kompetent informieren, wie ein entsprechendes Testament aussehen kann. Den Abend wollen wir in gemütlicher Runde zu persönlichen gesprächen nutzen.
Am Sonntag Vormittag spricht Salvatore Heber, Diözesange- schäftsführer SKFM Diözesanverein Speyer, mit uns über die Regelungen zur rechtlichen Betreuung.
In der schönen Umgebung der Heilsbach bleibt auch Zeit zur Entspannung und Erholung in einer guten Gemeinschaft.

Nähere Informationen zu Programm, Kosten, Anmeldung und der Adresse, entnehmen sie Bitte unserem Flyer.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!


Downloads:

Flyer – Wochenende für Eltern in der Heilsbach


05. Mai 2018

Wir bauen Schwedenstühle


Zeit: 14.00 Uhr
Ort: Ellerstadt bei Familie Mühlholzer


Der Schwedenstuhl ist ein sogenanntes Steck-Stuhlsystem. Ein Schwedenstuhl ist eine Art Campingstuhl, ein Steck-Stuhl. Er besteht aus zwei Teilen, der Sitzfläche und der Lehne, die vor der Benutzung ineinandergesteckt werden.




25. Mai 2018

Interne Fortbildung


Zeit: 13:00 – 18:00 Uhr
Ort: Schulpsych. Beratungszentrum, Sternstr. 195, 67063 Ludwigshafen/Rhein


Herr Thomas Jakubowski, Beauftragter der Evangelischen Landeskirche der Pfalz für die Belange behinderter Menschen, wird uns informieren über das „neue Bundesteilhabegesetz BTHG“, insbesondere über die „International Classification of Functioning ICF“.

Dieses Kategoriensystem ICF beschreibt vielerlei Einschränkungen im Lebensalltag, die die Menschen (– mit und ohne Schwerbehindertenausweis –) haben können. Diese Einschränkungen verhindern die volle soziale und berufliche Teilhabe. Für Menschen mit solchen Einschränkungen können Hilfen zur Teilhabe beantragt werden, aber dazu muss man sich gut auskennen und wissen, was wann wo mit welcher Begründung beantragt werden kann.

Dieser Fortbildungstag soll uns bei SeHT helfen, dass wir uns gut auskennen und für unsere Leute möglichst viele passende Hilfen bewilligt bekommen.


Alle Interessierten sollen sich bitte bei Sabine Nitsch oder telefonisch unter 0621 – 689 982 anmelden. Wichtig: Bitte schreibt auch alle eure Fragen zum ICF per E-Mail an Sabine bis zum 15.05.2018.


Herr Jakubowski möchte unsere thematischen Wünsche erfüllen, soweit das ihm zu diesem Stand des Gesetzesverfahrens möglich ist.

Aber um unsere Wünsche überhaupt erfüllen zu können, muss er wissen, was wir uns wünschen!


Also: Ich freue mich auf Freitag, 25.05.2018!
Karl Gajewski


04. - 11. August 2018

Trainingsfreizeit in Nürnberg


Programm folgt in Kürze.



Treffpunkt Natur

Bitte beachten Sie auch die Wandertermine von „Treffpunkt Natur"


 

 

Termine

14.04.2018
Technoseum Mannheim


28.–29.04.2018
Wochenende für Eltern in der Heilsbach


05.05.2018
Wir bauen Schwedenstühle


25.05.2018
Interne Fortbildung


04. - 11.1.2017
Bundesfachtagung der Bundesvereinigung SeHT e.V.